Berichte 2015

weiter zu Berichte 2016

Das Krippenjahr 2015

Krippenausstellung 2015

das Krippenbauen hat heuer wieder sehr viel Spass gemacht.

In den neuen Räumen in der Volksschule haben wir fleissig gebastelt.

Die Bilder zum Krippenbauen 2015 in Bad Vigaun findet ihr in unserem Foto-Blog unter

Bildergalerie Krippenbauen und Krippenausstellung

Krippenbauen mit Erwachsenen

Fotos vom Krippenbauen:

Krippenbauen mit Erwachsenen 2015

Heuer hatten wir drei Krippenbaukurse für Erwachsene. Besonders gerne wurden Laternenkrippen gebaut. Aber auch orientalische, heimatliche sowie eine Schneekrippe standen auf der Wunschliste der Krippenbauerinnen und Krippenbauer.

Es waren einige lustige Tage und Abende in denen man gemeinsam gewerkt hat. Das Miteinander war beeindruckend. Selbst eine Herrengruppe aus Abersee absolvierte ein gemeinsames Krippenwochenende. Auch eine tolle Idee gemeinsam kreativ zu sein.

So sind noch vor Beginn der Adventzeit alle Krippen fertig geworden. Fast alle. Wie alle Jahre hatten wir einen Krippenbauer bei dem das Zeitmanagement nicht ganz funktioniert hatte. Diese Krippe wurde dann am 23 Dezember fertig. Aber noch rechtzeitig um zu Weihnachten im Wohnzimmer die frohe Botschaft zu zeigen. Besonders schön war, dass er in der Adventzeit Vater einer gesunden Tochter wurde. Ein Fest der Geburt.

Krippenbauen mit Kindern

Fotos vom Kinderkrippenbauen

Krippenbauen mit Kindern 2015

Wie alle Jahre fand auch heuer wieder ein Krippenbaukurs für Kinder statt. 16 Kinder begannen ihre eigene Krippe zu fertigen. 

Es wurde gesägt, gehämmert, geklebt, verputzt und gemalt. Jedes Kind hatte seine ganz eigene Vorstellung, wie die Krippe aussehen sollte. Es wurden fast ausschliesslich heimatliche Krippen gebastelt. Felsen, Bäche und viel Geländebau wurden ausdrücklich gewünscht. Nach vielen Samstag Vormittagenwurden die Krippen fertig und werden sicherlich ein Mittelpunkt des Weihnachtsfestes bei jedem Kind gewesen sein.

Die neue Krippenwerkstatt

Neue Krippenwerkstatt

Nachdem wir in den letzten Jahren unsere Werkstätte provisorisch im Keller des Pfarrheimes hatten, haben wir nun einen neuen Raum von der Gemeinde zugewiesen erhalten. 

Herzlichen Dank an die Pfarre, dass sie uns die letzten Jahre ihren Keller zur Verfügung gestellt hat. Besonderen herzlichen Dank an die Gemeinde Bad Vigaun, dass wir nun einen tollen, hellen Werkraum in der Volksschule unsere Krippenheimat nennen dürfen. 

Mit großem persönlichem Einsatz vieler unserer Mitglieder konnte der neue Werkraum adaptiert und eingerichtet werden. Besonderen Dank gebührt dafür Hrn. Gleissenberger Manfred, der die Leitung des Projektes einrichten und siedeln innehatte. 

Herzlichen Dank auch an seine Helfer. Ebenso Danke an Reinhard Baier, unseren Elektriker, der Familie Promok für das einlagern der USB Platten und allen die in irgendeiner Weise am Gelingen mitgewirkt haben. Ebenso war die Subvention seitens des Landeskrippenverbandes eine große Hilfe. Danke dafür!  Die ersten Kurse wurden bereits abgehalten. Ein tolles arbeiten!

Fotos vom einrichten: Einrichten der neuen Werkstatt 2015

Krippenausflug mit dem Landesverband

Bei herrlichem Sommerwetter trafen sich einige Krippenfreunde aus dem Land Salzburg im Pinzgau. Die Brucker Krippenfreunde veranstalteten einen Ausflug auf die Moosalm. Nach einer Wanderung erwartete uns ein wunderschönes Bergparnorama. Ein Bläserduo erwartete uns bereits und „blies uns zur Motivation für die letzten Meter den Marsch“.

Ein kleiner Wettbewerb mit dem Eisstock wurde durchgeführt. Unsere Obfrau, die Monika, war eine der Gewinnerinnen und konnte einen Preis entgegen nehmen.

Es wurde viel übers Krippenbauen gesprochen, wie man so schön sagt auch „die Welt verbessert“ und einfach die Natur und ein schöner Tag unter Freunden genossen.

Danke den Brucker Krippenfreunden für diese Veranstaltung.

Fotos vom Ausflug:

Ausflug mit dem Landesverband 2015

Das Vigauner Passionskreuz

 Fotogalerie Vigauner Passionskreuz

Errichtet im Jahre 2015

Krippenbauverein Bad Vigaun

Mehr Details zum Passionskreuz unter „Krippen im Dorf

Osterratschen im Radio

Nachdem wir vor drei Jahren die alten großen  Kirchturmratschen repariert und neue kleine Handratschen gebaut haben, wurde der Brauch des Osterratschen durch den Krippenbauverein in Bad Vigaun wieder neu belebt. 

Bei einem Besuch des ORF Radio Salzburg bei einem Gemeindetag in unserem Ort wurde auf diese alte Tradition wieder hingewiesen.                               

In diesem Jahr erinnerte sich die Reporterin von damals, FrIris Köck, an uns Krippenbauer und lud uns zum Osterratschen ins Studio ein. Natürlich nahmen wir die Einladung gerne an. Es war ein großes Erlebnis für unsere Mädels und Jungs im Aufnahmestudio zu stehen, ein paar Antworten zu geben und für viele Zuseher zu ratschen. Wir bedanken uns beim ORF, dass er immer wieder das in unserem Land  lebendige Brauchtum fördert.

Fotos vom Osterratschen: Osterratschen 2015